Inhalt

Ernährung und Versorgung, Schwerpunkt Service

Berufsabschluss nach Landesrecht und mittlerer Schulabschluss (FOR) gem. § 2 Absatz 2, staatl. gepr. Assistent/in für Ernährung und Versorgung, Schwerpunkt Service

  • Sie haben einen Hauptschulabschluss nach Klasse 9?
  • Sie beherrschen die Regeln der deutschen Sprache?
  • Sie möchten eine Ausbildung im Servicebereich beginnen?


Dann kann die Staatl. gepr. Assistent/in für Ernährung und Versorgung, Schwerpunkt Service das Richtige für Sie sein.

Das Tätigkeitsfeld der Servicekraft erstreckt sich von der Produktion bis zur Dienstleistung in Bezug auf Lebensmittel und deren Verkauf, die umfassende Versorgung von Menschen aller Altersgruppen und die Reinigung und Pflege von Wohnbereichen, Textilien und Geräten. Daraus ergeben sich folgende Tätigkeitsbereiche:

Imbissservice, Gastzimmer, Haushaltsservice, Stationsservice, Wohnbereichsservice, Tagungs- und Bankett-Service.

Sie arbeiten in Altenheimen, Krankenhäusern und Wohngruppen, Kindertagesstätten und Ganztagsschulen, Gastronomie und Hotels, Dienstleistungsagenturen und Catering-Unternehmen, Privathaushalten, dem Lebensmitteleinzelhandel und dem Lebensmittelhandwerk.

Der Unterricht findet in Vollzeitform statt.
 Berufsübergreifender Lernbereich:
- Deutsch/Kommunikation
- Religionslehre
- Politik/Gesellschaftslehre
- Sport/Gesundheitsförderung

Berufsbezogener Lernbereich:
Im Rahmen der Bündelungsfächer Dienstleistung und Produktion:

- Ernährungs- und Lebensmittellehre
- Fachpraxis Hauswirtschaft
- Technologie
- Wirtschafts- und Betriebslehre
- Gesundheitserziehung
- Mathematik
- Englisch

Differenzierungsbereich
- Grundlagen der Datenverarbeitung
- 16 Wochen Praktikum

 Weitere Informationen (auch zu weiteren Bildungsgängen) und Anmeldungen:

Werkstatt Berufskolleg
Berufskolleg in freier Trägerschaft der Werkstatt im Kreis Unna
Berufsschule der Sekundarstufe II

Nordring 39, 59423 Unna
Tel. 02303 5888920 oder info@werkstatt-berufskolleg.de